Trauerfloristik in Gladbeck

Trauerfloristik

Blumen trösten im Trauerfall

Blumen sind ein Zeichen der Anteilnahmen, des persönlichen Gedenkens, der Trauer und der Gefühle. Sie können Trost und Hilfe bei der Überwindung der Trauer spenden. Seit alters her ist Blumenschmuck Bestandteil einer Beisetzung und damit Ausdruck des liebevollen Gedenkens an einen Menschen.

Individuelle Trauerfloristik

Die Möglichkeiten, eigene Trauer durch Blumen auszudrücken, sind fast unbegrenzt.

Seien es die Lieblingsblumen des Verstorbenen, die Farben seines Sportvereins oder Ihres Unternehmens. Wir wählen gemeinsam mit Ihnen den passenden Blumenschmuck aus, ebenso die farblich abgestimmten Schleifenbänder.

Trauerkranz, Strauß oder Urnenschmuck?

Unser Angebot an Trauerfloristik ist weit gefächert. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und beraten Sie bei der Wahl der persönlichen Blumengabe fürs Grab. Dies kann beispielsweise sein:

  • ein klassischer oder ein blumig-rundgesteckter Kranz in Ihren Wunschfarben
  • ein passender Sargschmuck zum Kranz
  • spezielle Formen wie ein aus Blumen gestecktes Herz
  • ein dekorativer Urnenschmuck
  • einen Kondolenzstrauß arbeiten und liefern wir gerne mit der dazugehörigen Kondolenzkarte
  • eine einzelne Blüte für's Grab individuell für Sie dekoriert

Fragen Sie uns! Gemeinsam finden wir Ihre persönliche Blumengabe zur Beisetzung.

Symbole in der Trauerfloristik

Der Kranz

Das älteste Symbol bei Tod und Trauer ist der Kranz. Die runde, in sich geschlossene Form ist das Zeichen der Ewigkeit und der Unendlichkeit. Damit ist der Kranz die selbstverständlichste Form der Trauergabe.

Das Schleifenband

Das Schleifenband zeugt von der Verbundenheit mit dem Verstorbenen über den Tod hinaus. Gleichzeitig bildet es einen Abschiedsgruß an den lieben Verstorbenen.

Die Rose

Die Rose als Königin der Blumen wird nicht nur wegen ihrer Schönheit in fast allen Kulturen verehrt. In manchen Gesellschaften ist sie ein Symbol für die weiterlebende Seele. Die alten Germanen legten deshalb ihren Toten Rosenholz auf den Scheiterhaufen.

Der Efeu

Der Efeu ist bereits in der Antike ein Symbol für die vegetativen Kräfte und durch die Unverwüstlichkeit gleichzeitig ein Symbol des ewigen Lebens. Durch den rankenden und sich gleichsam anschmiegenden Charakter der Pflanze ist er auch ein Symbol für Freundschaft und Treue. So bekam im alten Griechenland das Brautpaar einen Efeuzweig als Symbol immerwährender Treue überreicht.